Jobcenter, Hamburg, Arbeitslosengeld, Arbeitslosengeld 2, Alg, Alg 2, Hartz IV, Hartz 4, Antrag, Formular, Agentur für Arbeit

Header Hamburg Skyline
Servicenummer: 040 / 2485 1444
Arbeitgeber-Hotline: 0800 / 45 555 20
 

Über 50

Icon Zielgruppe Ü50

Älteren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern steht das gesamte Instrumentarium der aktiven Arbeitsmarktpolitik bei Jobcenter team.arbeit.hamburg zur Verfügung. Darüber hinaus gibt es eine Reihe unterschiedlicher arbeitsmarktpolitischer Instrumente, die speziell auf ältere Beschäftigte ausgerichtet sind.

Zu einem dieser Instrumente zählte mitnmang – Initiative für Arbeit 50plus, welches als einer von 77 regionalen Pakten des bundesweiten Programmes Perspektive 50plus 2005 startete und bis 2015 lief. Ziel des Programmes und seiner regionalen Beschäftigungspakte war es, die berufliche Perspektive von Arbeitslosen ab 50 zu fördern und sie wieder in eine existenzsichernde Beschäftigung zu bringen.

Zu dem Beschäftigungspakt mitnmang zählten die Paktpartner Jobcenter team.arbeit.hamburg, Jobcenter Kreis Segeberg, Jobcenter Kreis Stormarn, Jobcenter Kreis Herzogtum-Lauenburg , das Jobcenter der Stadt Lübeck und das Jobcenter Kreis Plön.

 

Inhalt und Teilnahmevoraussetzungen

Die Leistungen von mitnmang umfassten berufliche Beratung, Unterstützung bei der Stellensuche, Qualifizierung, Arbeitsvermittlung und begleitende Betreuung während der Einarbeitungsphase. Wer das 50. Lebensjahr vollendet hat und Arbeitslosengeld II bezog, erfüllte die Teilnahmevoraussetzungen.

Dass die verstärkte Unterstützung von Älteren erfolgreich war, zeigen die Vermittlungszahlen, die über die Laufzeit des Programms hinweg stetig gestiegen sind. Lagen die zahlen zunächst noch bei knapp 100 Integrationen, erreichten die Zahlen in den letzten Projektjahren 2014 und 2015 die 3.000er Marke. Insgesamt konnten so über die zehnjährige Laufzeit von 2005 bis 2015 mehr als 26.000 Arbeitssuchende 50plus wieder in Arbeit gebracht werden.

 

Kontakt auch über Projektabschluss hinaus

Damit nach dem Projektabschluss die gewonnenen Erfahrungen und Ergebnisse aus mitnmang nicht verloren gehen, werden diese in das Regelgeschäft integriert. Auf diese Weise profitieren ältere Arbeitssuchende weiterhin von einer intensiven Beratung und einer passgenauen Vermittlungsstrategie. Damit auch die Unternehmen, die nach erfahrenen Arbeitskräften suchen, weiterhin einen verlässlichen Ansprechpartner haben, hat das Jobcenter team.arbeit.hamburg eine neue Anlaufstelle beim gemeinsamen Arbeitgeberservice von Bundesagentur für Arbeit Hamburg und Jobcenter team.arbeit.hamburg eingerichtet. Dieser ist per Mail oder unter der Nummer 0 800 4 5555 20 zu erreichen.